Übersicht der Bildungsbausteine

"Die moderne Steuerberatungskanzlei"

KURS ID Seminarbezeichnung
EDU801

Arbeitsprozesse in der Buchhaltung einer modernen Steuerberatungskanzlei - Modul I - Geldwerte Vorteile und betriebliche Altersvorsorge | Grundsätze ordnungsgemäßer Buch- & Kassenführung

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse in der Buch & Kassenführung
  • Allgemeines
  • Rabattfreibetrag (1.080 EUR)
  • Einzelbewertung von Sachbezügen
  • 44 Euro – Sachbezugsfreigrenze
  • Amtliche Sachbezugswerte
  • Durchschnittswerte
  • Gutscheine, Einkaufsberechtigungen
  • Darlehensgewährung
  • Job-Tickets / Fahrtkarten
  • Firmenwagenüberlassung
  • Arbeits- und Berufskleidung
  • Parkplatzgestellung
  • Telekommunikation
  • Verpflegung / Mahlzeiten / Beköstigung
  • Trinkgelder
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Checklisten „Geldwerte Vorteile – Betriebliche Altersvorsorge“

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU802

Arbeitsprozesse in der Buchhaltung einer modernen Steuerberatungskanzlei - Modul II - Umsetzung besonderer Beschäftigungsverhältnisse | Die Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse bei der Verbuchung lfd. Geschäftsvorfälle
  • Reisekosten Allgemein
  • Die erste Tätigkeitsstätte
  • Fahrtkosten bei auswärtiger Tätigkeit
  • Verpflegungsmehraufwendungen
  • >Besondere Beschäftigungsverhältnisse
  • Vereinbarungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern
  • Schüler
  • Werksstudenten
  • Duales Studium
  • Praktikanten
  • Auszubildende
  • Rentner und Pensionsempfänger
  • Gleitzonenregelung
  • Nahe Angehörige
  • Legale / Illegale Arbeitnehmerüberlassung
  • Scheinselbstständigkeit

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU803

Die Steuerfachkraft als Buchhalter im Steuerbüro – Modul III Gesamtkomplex Sozialversicherung | Typische AO Fälle aus der Praxis

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse im Bereich Gesamtkomplex Sozialversicherung
  • Änderung der Lohnsteuerrichtlinien, aktuelle BMF Schreiben und Richtlinien der Sozialversicherung
  • Abschluss der Lohnkonten und Beachtung der Neuerungen
  • Der gesetzliche Mindestlohn
  • Die Entwicklung des Tarifrechts; Branchenmindestlöhne
  • Die Entwicklungen des Reisekostenrechts
  • Geringfügige und kurzfristige Beschäftigungen
  • Problematik Statusfeststellungsverfahren; Scheinselbständigkeit
  • Prüfungsschwerpunkt Künstlersozialkasse
  • Aktuelles zur Kfz-Überlassung und Kfz-Nutzung
  • Prüfungsschwerpunkte der Lohnsteuerprüfer, der Sozialversicherungsprüfer und des Zolls

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU804

Arbeitsprozesse in der Buchhaltung einer modernen Steuerberatungskanzlei - Modul IV - Arbeitgeber und Arbeitnehmer - Arbeitslohn | Konsequenzen der korrekten Finanzbuchhaltung

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse im Bereich Arbeitslohn und Auswärtstätigkeiten
  • Arbeitgeber – Arbeitnehmer – Definition – Abgrenzung
  • Definition Arbeitgeber
  • Steuerliche Definition Arbeitnehmer
  • Steuerfreier Arbeitslohn
  • Pauschalierung gemäß § 3b EStG
  • Auswärtstätigkeiten (Reisekosten)
  • Arbeits- oder dienstrechtliche Anweisung
  • Prüfschema erste Tätigkeitsstätte

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU805

Arbeitsprozesse in der Buchhaltung einer modernen Steuerberatungskanzlei - Modul V - Abschluss der Lohnkonten | Reisekosten

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse im Bereich Abschluss der Lohnkonten
  • Gesetzesentwicklungen
  • Bilanzierung und Jahresabschluss
  • Personengesellschaften
  • Kapitalgesellschaften
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Privatbereich
  • Organschaft mit Tochterpersonengesellschaften
  • Rechnungsberichtigung

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU806

Die Umsatzsteuer in der modernen Steuerberatungskanzlei - Anforderungen in Behandlung an die Steuerfachkraft

  • Grundlagen der Umsatzsteuer
  • Kurzüberblick über die Grundlagen der Umsatzsteuer
  • Steuerbarkeit von Umsätzen und Unternehmereigenschaft
  • Steuerbefreiungen, Bemessungsgrundlage, Entstehung der Steuer und Steuerschuldernschaft
  • Vorsteuerabzug und Berichtigung des Vorsteuerabzugs
  • Besteuerungsformen und –Arten im USTG
  • Grenzüberschreitende Warengeschäfte
  • Einfuhr
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Ausfuhrlieferung
  • Innergemeinschaftliche Lieferung
  • Grundzüge des Atlasverfahrens
  • Änderungen in den Nachweispflichten

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU807

Die Einkommensteuer in der modernen Steuerberatungskanzlei - Anforderungen in Behandlung an die Steuerfachkraft

  • Vermittlung von Arbeitsabläufen und Arbeitsprozessen für die Erstellung der Einkommensteuererklärung
  • Die Modernisierung der Finanzverwaltung zu elektronischen Finanzverwaltung und die damit verbundene veränderte Arbeitsweise
  • Systematischer Überblick über die neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen für die Einkommensteuererklärung
  • Aktuelle Rechtsprechung- und Erlassübersichten aus Praxissicht
  • Wichtige Bearbeitungsschwerpunkte für die Einkommensteuer
  • Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
  • Die Neuerungen bei den Erklärungsvordrucken

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU808

Die Steuerfachkraft in der Kommunikation mit Mandanten und Mitarbeitern - Neue Anforderungen in der modernen Steuerberatungskanzlei

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse in der Kommunikation
  • Das Erfolgsmotto heißt „Der Mandant im Mittelpunkt aller Prozesse“
  • Die Mandantenorientierung der Kanzlei als wichtiges Dienstleistungssignal
  • Wertschätzung Haltung gegenüber Mandanten
  • Die Axiome erfolgreicher Kommunikation von Watzlawick
  • Hörbare und sichtbare Kommunikationsformen
  • Die Psychologie unterschiedlicher Gesprächs-Konstellationen
  • 33 Regel für die Repräsentation der Kanzlei durch die Kanzleimitarbeiter
  • Behindernde und wertschätzende Kommunikation
  • Vier Schritte der wertschätzenden Kommunikation
  • Bewertungen schaffen Probleme auf der Beziehungsebene
  • Die Vermischung von Bewertungen und Gefühlsäußerungen schafft Probleme
  • Die 15 wichtigsten Grundsätze der telefonischen Gesprächsführung
  • Konsequentes Herausstellen des Mandantennutzen
  • Organisatorische Abstimmung des Telefonverhaltens
  • Inhalte einer Telefonnotiz
  • Aktives Zuhören: Informationen aufnehmen, filtern und rückmelden
  • Beispiele für verbale Rückmeldungen als Bestandteil aktives Zuhören
  • Fragetechniken
  • Beispiele für den Einsatz offener und geschlossener Fragen
  • Ruhiger und sicherer Umgang mit schwierigen Mandanten
  • Die richtige Gesprächstechnik für jeden Mandantenkontakt
  • Die wichtigsten Regeln optimaler Verständigung
  • Professionelle Problemlösungstechniken
  • Angemessenes Verhalten bei Angriffen und Aggressionen
  • Aktiver und positiver Umgang mit Angriffen und Aggressionen
  • Optimierung von Stimmung, Atmung, Sprache und Sprechweise
  • Wie schätzen Ihre Kolleginnen / Kollegen Ihre Wirkung auf Andere ein?
  • Konflikttraining
  • Angemessene Reaktion auf Angriffe und Unsachlichkeit
  • Regeln der Rhetorik für schwierige Situation
  • Acht Regeln für perfektes Verhalten bei jedem Mandantenkontakt

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU809

Der Kanzleibetrieb, die Steuerberatung und die Mandatsabwicklung - Neue Anforderungen aus der Steuergesetzgebung und den Finanzbehörden - Teil I

  • Praxis-Spezial Teil 1
  • Neues aus der Gesetzgebung Teil 1
  • Wichtige Änderungsschwerpunkte bzw. Bearbeitungsschwerpunkte Teil 1
    - Abgabenordnung
    - Bilanzsteuerrecht
    - Einkommensteuer
    - Gewerbesteuer
    - Körperschaftssteuer
    - Lohnsteuer
    - Umsatzsteuer
  • Wichtige Rechtssprechungs- und Erlassübersichten aus Praxissicht Teil 1
    - Die wichtigsten Urteile des Bundesfinanzhofs
    - Die wichtigsten Verwaltungsanweisungen
  • Kurzübersicht zur ESt-Erklärung Teil 1

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU810

Der Kanzleibetrieb, die Steuerberatung und die Mandatsabwicklung - Neue Anforderungen aus der Steuergesetzgebung und den Finanzbehörden - Teil II

  • Praxis-Spezial Teil 2
  • Neues aus der Gesetzgebung Teil 2
  • Wichtige Änderungsschwerpunkte bzw. Bearbeitungsschwerpunkte Teil 2
    - Abgabenordnung
    - Bilanzsteuerrecht
    - Einkommensteuer
    - Gewerbesteuer
    - Körperschaftssteuer
    - Lohnsteuer
    - Umsatzsteuer
  • Wichtige Rechtssprechungs- und Erlassübersichten aus Praxissicht Teil 2
    - Die wichtigsten Urteile des Bundesfinanzhofs
    - Die wichtigsten Verwaltungsanweisungen
  • Kurzübersicht zur ESt-Erklärung Teil 2

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU811

Der Kanzleibetrieb, die Steuerberatung und die Mandatsabwicklung - Neue Anforderungen aus der Steuergesetzgebung und den Finanzbehörden - Teil III

  • Praxis-Spezial Teil 3
  • Neues aus der Gesetzgebung Teil 3
  • Wichtige Änderungsschwerpunkte bzw. Bearbeitungsschwerpunkte Teil 3
    - Abgabenordnung
    - Bilanzsteuerrecht
    - Einkommensteuer
    - Gewerbesteuer
    - Körperschaftssteuer
    - Lohnsteuer
    - Umsatzsteuer
  • Wichtige Rechtssprechungs- und Erlassübersichten aus Praxissicht Teil 3
    - Die wichtigsten Urteile des Bundesfinanzhofs
    - Die wichtigsten Verwaltungsanweisungen
  • Kurzübersicht zur ESt-Erklärung Teil 3

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU812

Der Kanzleibetrieb, die Steuerberatung und die Mandatsabwicklung - Neue Anforderungen aus der Steuergesetzgebung und den Finanzbehörden - Teil IV

  • Praxis-Spezial Teil 4
  • Neues aus der Gesetzgebung Teil 4
  • Wichtige Änderungsschwerpunkte bzw. Bearbeitungsschwerpunkte Teil 4
    - Abgabenordnung
    - Bilanzsteuerrecht
    - Einkommensteuer
    - Gewerbesteuer
    - Körperschaftssteuer
    - Lohnsteuer
    - Umsatzsteuer
  • Wichtige Rechtssprechungs- und Erlassübersichten aus Praxissicht Teil 4
    - Die wichtigsten Urteile des Bundesfinanzhofs
    - Die wichtigsten Verwaltungsanweisungen
  • Kurzübersicht zur ESt-Erklärung Teil 4

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU813

Aktuelle Anforderungen an den Jahresabschluss - Arbeitsprozesse und Umsetzungsrichtlinien in der modernen Steuerberatungskanzlei - Teil I

  • Grundlagen der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse der Anforderungen für den Jahresabschluss
  • Abgabefrist für Steuererklärungen
  • Neue Gesetze
  • Elektronische Buchhaltung
  • E-Bilanz
  • Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung
  • Personengesellschaften
  • Körperschaftssteuer und Körperschaftssteuererklärungen
  • Umsatzsteuer und Umsatzsteuererklärung
  • Gewerbe- und Gewerbesteuererklärung
  • Einkommensteuer und Einkommensteuererklärung, Gewinneinkünfte
  • Änderungen des Einkommensteuergesetzes

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU814

Aktuelle Anforderungen an den Jahresabschluss - Arbeitsprozesse und Umsetzungsrichtlinien in der modernen Steuerberatungskanzlei - Teil I

  • Grundlagen der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse der Anforderungen für den Jahresabschluss
  • Vor der laufenden Buchhaltung zum Jahresabschluss
  • Vorratsvermögen
  • Forderungen
  • Flüssige Mittel
  • Rechnungsabgrenzung
  • Rückstellungen
  • Verbindlichkeiten
  • Inventur und Inventar
  • Abstimmung der Konten
  • Bewertung der Forderungen
  • Bewertung der flüssigen Mittel
  • Bewertung der Rechnungsabgrenzpositionen
  • Bewertung der Rückstellungen
  • Bewertung der Verbindlichkeiten
  • Bewertung des Vorratsvermögens
  • Bewertung und Abgrenzung bei der Umsatzsteuer
  • Bewertung der Privatanteile
  • Abschlussbuchungen
  • Kassenführung
  • Konsequenzen des Jahresabschlusses
  • Die richtige Interpretation des Jahresabschlusses

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU815

Das elektronische Steuerbüro - Moderne Arbeitsprozesse und deren Anforderungen an die Steuerfachkraft in der modernen Steuerberatungskanzlei

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse einer integrierten Softwarelösung
  • Allgemeine Änderungen durch das BilMoG
  • Die Änderungen beim Ausweis durch das BilMoG
  • Die Änderungen bei den Anhangsangaben durch das BilMoG
  • Die Änderungen bei den Lageberichtsangaben durch BilMoG
  • Fallstudie BilMoG-Eröffnungsbilanz
  • Weitere Bilanzpositionen im Einzelnen
  • Fallstudie „Latente Steuern“
  • Fallstudie „Pensionsrückstellung
  • Sachregister

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

EDU816

Die Steuerfachkraft und die Office Anwendungen - Anforderungen der aktuellen Arbeitsprozesse in der modernen Steuerberatungskanzlei

  • Vermittlung der Arbeitsabläufe und Arbeitsprozesse in den Organisationssystemen im Steuerbüro
  • Vermittlung der Anforderungen von steuerlichen Prozessen im Umgang mit modernen Office Anwendungen und einer modernen Tabellenkalkulation
  • Der Befehlsaufruf
  • Text eingeben
  • Text speichern
  • Im Text bewegen
  • Fenster
  • Text verändern (Editieren)
  • Text formatieren
  • Zeichenformate
  • Absatzformate Teil 1
  • Bildschirmansichten
  • Text ausdrucken
  • Absatzformate Teil 2
  • Formatvorlagen
  • Text trennen
  • Schnellbausteine
  • Text und Tabulatoren
  • Text mit Tabellen
  • Abschnittsformate
  • Text mischen
  • Übersichtstabellen

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 70 UE
(10 UE Frontal, 10 UE CD-Studium, 25 UE Theoriestudium, 20 UE Praxistraining, 5 UE Lernzielkontrollen)
maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Abschlussart: Prüfung mit anschließender Zertifikatsausgabe
Förderung: Bildungsgutscheinausgabe der Agentur für Arbeit möglich

Die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Kurs / Bildungsbaustein finden Sie hier

->Zurück