Der Anspruch in der Dienstleistungsbranche hat sich stark gewandelt. Eine erhöhte Markttransparenz sowie die Anforderungen einer individuellen Beratung erzeugen einen höheren Bearbeitungsaufwand auf Seiten der Unternehmen, um den Kunden ein erhöhtes Maß an Dienstleistungskomfort bei gleichen bis niedrigeren Preisen gewähren zu können. Der zunehmende Wandel hin zu elektronischen Arbeitsprozessen (gerade durch Partner und Behörden forciert oder gesetzlich gefordert) stellt dabei einen maßgeblichen Wendepunkt der Anforderungen an die jeweiligen Mitarbeiter dar.

Wir sind bundesweiter Anbieter von Schulungen und Dienstleistungen in der Erwachsenenfortbildung.

Wir bedienen im Speziellen Privatpersonen sowie mittelständische Unternehmen, welche sich den modernen Arbeitsprozessen am Markt stellen müssen.

Wir suchen und bieten den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden, vom Vor-Ort-Besuch bis hin zur individualisierten Internetplattform. Wir legen größten Wert auf die effektive Zusammenarbeit mit unseren Teilnehmern, Partnern und Dozenten.

Die educatus GmbH orientiert sich dabei inhaltlich an drei Schwerpunkten, die zugleich die wesentlichen Säulen unseres Unternehmens bilden:
 
  • Einführung moderner Arbeitsprozesse in Dienstleistungsunternehmen
  • Fortbildung von Arbeitnehmern nach den Maßgaben einer nachhaltigen und praxisorientierten Fortbildung
  • Optimale Integration der erlernten Fertigkeiten und Fähigkeiten in die unternehmerischen Bedürfnisse auf allen Ebenen

Aufbauend auf diesen 3 Säulen bietet die educatus GmbH – Institut für Erwachsenenbildung – Weiterbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen an und verfolgt dabei das Ziel die individuellen Kompetenzen unserer Seminarteilnehmer zu stärken und die Leistungsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen zu erhöhen.

Hier erfolgt im Vorausgang an ein potentielles Weiterbildungsprojekt mit jedem Lehrgangsteilnehmer eine Eignungsfeststellung, welche die individuellen Lernvoraussetzungen und die Eingangsqualifikation definiert und mit den Anforderungen der Maßnahme abgleicht. Auf Basis dieser persönlichen Einstufung wird ein branchen-, teilnehmer- und sachgerechtes Lernen auf allen Ebenen der Lernmethodik sichergestellt.

Unterstützt durch aktuelle Erkenntnisse von Arbeitsmarktanalysen und Arbeitgebereinschätzungen werden Weiterbildungsmaßnahmen initiiert, welche die Qualifikationsanforderungen der Praxis in vollem Umfang erfüllen. Die zum Einsatz kommenden Lernmaterialien entsprechen hierbei den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.

Unsere Zielgruppen sind grundsätzlich alle, die sich für den Themenkomplex Weiterbildung interessieren. Von unseren Auftraggebern werden als relevante Kunden vor allem Menschen eingestuft, die sich in einer beruflichen Neuorientierungsphase befinden. Dies können Jugendliche wie Erwachsene, Männer wie Frauen, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende, mit ihrer Arbeitssituation Unzufriedene sein. Man könnte unsere Zielgruppe als all diejenigen definieren, für die Bildung / Weiterbildung / Ausbildung / Umschulung ein Thema ist. Durch die Umsetzung unseres Leitbilds schaffen wir die besten Voraussetzungen für eine Integration in den Arbeitsmarkt.

 

 

educatus